Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sloterix

Administrator

Beiträge: 2 652

Wohnort: Hinterbrühl

Beruf: freiberuflicher Pensionist

  • Nachricht senden

21

Montag, 14. Oktober 2019, 14:05

Hi Zauberer, verärgere Deine Mitstreiter nicht :-)
Seit 26.10.15 Holz-Furchen-Fahrer!
Slot Angels Truck Meister 2014

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

22

Montag, 14. Oktober 2019, 14:44

Also Peter, das würde ich mich nie trauen, da habe ich viel zu viel Respekt vor meinen Kollegen. ;)
Gruß
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zauberer2210« (14. Oktober 2019, 20:39)


23

Montag, 14. Oktober 2019, 18:37

Erstes Carrera GT Rennen

Heute das erste Gt-Rennen mit großer Ford GT-Beteiligung, aber leider ohne unsere zwei Heerespiloten. Es hat dadurch einiges an Lustigkeit gefehlt, aber zumindest war der Computer nie in Gefahr.

Die Rennen waren in den beide Gruppen ziemlich heiß und knapp, einige technische Tank- und Weichenprobleme haben das Ergebnis gleich einmal durchgemischt. Schlußendlich hat die neue rosa Porsche-Sau von Alex die Oberhand behalten und gewonnen. Schönes Auto, reife Fahrerleistung.
Zumindest wußte jeder immer wo er sein Auto hat.
Das Endergebnis und Fotos des heutigen Tages liefert Reini nach.
Nächste Woche treffen wir uns zum ersten Mal am V-Ring, zum Stundenrennen.

Liebe Grüße an alle Leser, vor allem an Peter.
Walter

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

24

Montag, 14. Oktober 2019, 20:36

Bilder zum Rennen

Hier wie angekündigt die Bilder.
Natürlich ist die Rennsau auch dabei :)

bei der Qualifikation


Die Startgruppe 1 - hoch konzentriert (es geht ja um etwas)


Die Startgruppe 2 - deutlich entspannter, wenn auch am Bild nicht erkennbar :D


Der Tagessieger - so schnell, dass er gar nicht scharf am Bild ist


Halbzeitstand


Endstand



Ach ja, den nächsten Rennbericht macht Arno :wacko:
Gruß
Reinhard

25

Dienstag, 15. Oktober 2019, 09:52

Gemeinsam mit Geri?

26

Dienstag, 15. Oktober 2019, 16:36

Hmpf ! :rally:

sloterix

Administrator

Beiträge: 2 652

Wohnort: Hinterbrühl

Beruf: freiberuflicher Pensionist

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Oktober 2019, 14:41

Natürlich ist die Rennsau auch dabei


Wer oder was ist die Rennsau ?
Lg Peter

Seit 26.10.15 Holz-Furchen-Fahrer!
Slot Angels Truck Meister 2014

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

28

Samstag, 19. Oktober 2019, 15:50

Das ist die Rennsau:

Gruß
Reinhard

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

29

Montag, 28. Oktober 2019, 20:50

Der 2. Durchgang

unserer Rennserie begann heute mit der slot.it Gruppe C am V-Ring. Nach einer kurzen Beratung über diverse kurzfristige Adaptierungen des Rennkalenders konnten die 11 Piloten das Qualifying bestreiten. MEA war als Rennnleiter vorbeigekommen und hat in gewohnter Manier den Rennverlauf kommentiert.
Dies kommt allen Fahrern zu gute, ist doch der V-Ring als eher kurze Hochgeschwindigkeitsstrecke nicht gerade geeignet, sich lange mit dem Rennstand am Bildschirm zu befassen.
Einige technische Mängel an den Autos und die daraus folgenden Auffahrunfälle führten leider zur Anhäufung von Plastikschrott am Rand der Rennstrecke :D .
Mario als Widereinsteiger hat gezeigt, dass sein Porsche nach wie vor eine sichere Bank ist und das GSM- Werksteam nach wie vor gut eingespielt ist.
Mosche´s Rennbolide hat erneut eine Fabelzeit produziert - dem Piloten fehlte jedoch die Konstanz über die Distanz. Weil die Anderen aber auch geschwächelt haben, hat´s gereicht!


Unser Rennzwerg war heute nicht gut drauf und zeichnete sich durch viele unnötige Abflüge (meist an der gleichen Stelle) aus.
Klausi hat angekündigt, aus beruflichen Gründen nun etliche Wochen aussetzen zu müssen - echt schade!


Der Rennkalender wird in den nächsten Tagen aktualisiert und hier eingestellt bzw. auch per e-mail an alle Teilnehmer übermittelt.


.... und hier noch einige Bilder vom Tag:



Gruß
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zauberer2210« (29. Oktober 2019, 07:30)


30

Montag, 28. Oktober 2019, 21:57

Angenehmer Nachmittag, faire Rennen, entspannte Atmosphäre. Sensationelles Rennen von Mario, vor allem im 2. Turn.
Schöne Fotos, danke Reini. Muss bald wieder einmal meinen Bart stutzen, schon mehr Haare unter der Nase denn oberhalb, fällt mir im Spiegel gar nicht so auf.
Nächste Woche sind wir wieder bei mir, mit der Gruppe 5 in Groß, nach dem Wertungsrennen probieren wir die Scaleautos mal auf dem Kernölring - Zeit nehmen!

Danke an alle, liebe Grüße, Walter

31

Montag, 4. November 2019, 18:49

Gruppe 5

war am Programm, jedoch wurde heute ausschließlich mit BMW M1 gefahren. Die 9 Piloten lieferten sich höchst spannende 56 Rennminuten.
Der Hausherr hat aber erst im zweiten Umlauf ins Renngeschehen eingegriffen. Im ersten Turn verbrachte er die meiste Zeit in der Box.
Das STOP Racing Team hatte am Ende die Nasen vorn. Besonders erfreulich, dass unser Rennzwerg durch seine konstante Fahrweise sich an die Spitze setzten konnte. :applaus:
Das für diese Woche geplante Scaleautorennen findet am nächsten Donnerstag den 14. Nov. am V-Ring statt.

Am kommenden Montag sehen wir uns am STOP Raceway mit den modernen GT-Boliden wieder.
Bilder und Tagesergebnis gibts auch demnächst hier zu sehen.

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 5. November 2019, 17:15

Gruppe 5 - Bilder und Ergebnisse



Die Tankstrategie wurde bei allen voll ausgereizt.
Mit dem letzten Tropfen (und teilweise noch weniger) wurde das Rennen beendet



Halbzeitstand


Endstand
Gruß
Reinhard

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 10. November 2019, 16:52

Achtung Terminkorrektur!

Das morgige GT Rennen findet wie am Rennkalender vorgesehen am V-Ring statt!!!
Gruß
Reinhard

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

34

Montag, 11. November 2019, 20:54

Bestes GT Rennfeeling

wurde heute am V-Ring geboten. Mit 11 Fahrern bestens besucht, herrschte Rennatmosphäre pur. Wie knapp es war ist an dne Ergebnissen zu sehen. Jeder kleinste Fehler oder die falsche Tankstrategie haben erbarmungslos entschieden.Wenige Sekunden trennten die Piloten auf den Plätzen. Und dies alles bei trotzdem absolut fairem und entspanntem Rennverlauf.
Am kommenden Donnerstag ist Scaleautotime am V-Ring.Natürlich gibt es auch einige Bilder vom heutigen Ereignis:



Halbzeitstand


Endstand


Unser Juniorpilot hat wieder in seiner Gruppe zugeschlagen

Gruß
Reinhard

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

35

Donnerstag, 14. November 2019, 20:37

Familiäres Scalautorennen

war heute am V-Ring angesagt. Mit 7 Startern ein überschaubares Teilnehmerfeld, jedoch sehr hochklassig, was die Geschwindigkeit anginig. Mosche hatte wieder die schnellste Renngurke am Ring (wenn auch nur 1/1000 schneller als der Rennzwerg). Letztlich war aber der Zwerg wieder der Größte und hat uns alle in den Sack gesteckt.

Hofi und ich waren Opfer der Fahrzeugtechnik (oder des eigenen technischen Unvermögens??). Hingegen konnte Heinz K. mit dem M3 wirklich gute Rundenzeiten hinlegen - was noch fehlt ist die Konstanz über die Renndistanz. Dies ist jedoch auch nur eine Frage der Übung und wird sich bald einstellen.
Gerri hat sich still und heimlich ohne Fehler mit vernünftigen Rundenzeiten in der Spitzengruppe positioniert - eine altbewährte Taktik, die jedoch fast immer aufgeht.

Am kommenden Montag fahren wir das 2. Langstreckenrennen. Diesmal am STOP Raceway.

Halbzeitergebnis

Endergebnis
Gruß
Reinhard

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

36

Montag, 18. November 2019, 18:15

Die Langstrecke

war Programm für 5 Teams am STOP Raceway. Die Glücksfee sorgte bei der Auslosung für eine perfekte Kräfteverteilung. Dadurch blieb das Rennen für alle Beteiligten bis zum Schluss spannend. Am Ende entschied die letzte Kurve vor der Ziellinie über P1 und P2. Die Differenzt: 131 Tausendstel!!
Am kommenden Montag treffen wir uns bei Walter am Kärnölring mit den kleinen slot.it - Flitzern

Bilder gibts hier:
Startaufstellung


Stand nach 10 Minuten

noch 38 Minuten zu fahren

noch 17 Minuten Rennzeit

Das Endergebnis


im Parc ferme
Gruß
Reinhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »zauberer2210« (19. November 2019, 17:37)


  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 19. November 2019, 17:43

AVISO

Das nächste Scaleautorennen findet schon am kommenden Donnerstag erstmals am Kärnölring statt!!
Gruß
Reinhard

38

Montag, 25. November 2019, 19:24

Rennspannung pur!
Mit 8 Teilnehmern wieder sehr familiär und recht übersichtlich war das heutige Rennen. Trotzdem herrschte Spannung pur, alle waren ziemlich konzentriert. Einzig Geri hatte technisches Pech, zuerst mit den Karroseriehalterungen, dann mit dem Leitkiel.

Reini und ich im ersten Rennen, Arno und Alex im zweiten Turn lieferten heiße Kämpfe, die beiden letzteren hatten dann im Gesamtklassement die Nase vorne, auch weil Geri doch w.o. geben mußte.
Unser Rennzwerg hatte wieder eine sensationelle Rundenbestzeit!!! Der Bua is echt a Wahnsinn.
Mario, zum ersten Mal auf dieser Bahn, hatte ein Superperfomance, leider verlor er im zweiten Lauf gegen Ende einen Schleifer und musste doch einige Runden zusehen.
Kommenden Donnerstag fahren wir das erste Scalerennen auf dem Kernölring, sehen wir was kommt.
Hat mir wieder viel Spaß gemacht heute, danke!!
Slotgruß, Walter :thumbsup:

  • »zauberer2210« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 791

Wohnort: Villach

Beruf: Rennmanager

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 26. November 2019, 16:59

Ergebnisse vom Rennen

gibt es hier:
.
.

Halbzeitstand


.
.

Endstand
Gruß
Reinhard

40

Donnerstag, 28. November 2019, 19:23

Erstes Scalerennen am Kärnölring!
Spannung und Materialschlacht pur! Geil zum Fahren, weil das schwere Chassis und die leichte Karrosserie der Scales andere Fahrzeugeinstellungen und anderes Fahren bedingen als die Carreras. Allerdings hat die leichte Karrosserie auch einen Nachteil: festere Karambolagen bedingen auch Materialverlust (Alex). Gottseidank weniger im Rennen als eher danach.

Unser Rennzwerg wird schön langsam zum Rennriesen, zwei sensationelle Durchgänge und ein wenig Materialpech bei Gerhard und schon hat er wieder gewonnen - Gratulation.
Geri in der zweiten Gruppe hat zwei grundsolide Läufe hingelegt und schon ist er Dritter heute - Gratuliere!
Die Einheitsübersetzung hat sich bewährt, enge Rundenzeiten, enges Gesamtergebnis - super spannende Rennen!
Auch hat sich der Kärnölring für die Scales gut bewährt, guter Grip, lässige Fights - geil!
Leider dauert es bis zur nächsten Wiederholung einige Zeit - der Donnerstag ist bei mir echt schwer - vielleicht nehmen wir die Scales in der nächsten Saison am Montag ins Programm - würde auch mehr Abwechslung bringen.
Rennergebnis kommt wieder von Reine - danke.

Nächsten Montag sind es wieder die Gruppe 5 M1 und Capris am Stopring.
Grüße an alle Leser
Klaus: falls du das liest - du fehlst uns!!!