Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mustang69

Meister

  • »Mustang69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 828

Beruf: Metallsuchgerät am Schrottplatz

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 4. Dezember 2016, 19:18

3 Stunden Teambewerb Winterrace 2016 Slotfuchs/Kindberg

6 Teams bestritten am 26.11.2016 das 3 stündige Winterrace,zudem der Bahnbetreiber alias Martin Fuchs wiederum eingeladen hatte.Das Jellyfox Team,bestehend aus M.Fuchs und A.Jell,welches als Titelverteidiger diesmal aus organisatorischen Gründen aussetzte,bildete daher in diesem Sinne die Rennleitung und sorgte für geordnete Verhältnisse.


Gleich zu Beginn konnte sich das ANE Slotracing Team mit Don Ewaldo am Regler gegenüber dem Rest um 5 Runden absetzen.Dicht gefolgt dahinter die Mannen von eMRT und Slotcararena Driver.Jedoch je länger das Race dauerte,umso mehr schmolz der Vorsprung der Führenden und ein Showdown zwischen eMRT und Slotcararena Driver begann sich abzuzeichnen,wobei die Rundendifferenz teils knapp immer bei einer Runde und darunter lag.Zwischenzeitliche Rennunfälle,speziell in den Nachtphasen sorgten nicht nur für Unmut sondern auch dafür,dass div.Teilnehmer mit angeklebten Karosserieteilen sofern möglich das Rennen beenden mussten.
Entscheidend meiner Meinung nach war dann die letzte halbe Stunde,bei der sich das eMRT Team gegenüber seiner Verfolger einen gewissen 5 Runden Polster herausfahren konnte und so einem sicheren Sieg nichts mehr im Weg stand.Im Anschluß an die Siegerehrung erfolgte noch die Übergabe des Gemeinschaftspräsents für unseren Jubilar namens Ronny,welcher nun im 50+Club herzlich empfangen wurde.Das echte Männer Racing Team bedankt sich daher in diesem Sinne bei allen dabeigewesenen Teams für die dargebotene Fairness während des ganzen Rennens und gratuliert nochmals dem Jubilar zu seinem 50iger! :gebchor:




LG........ :running horse:

Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von »Mustang69« (4. Dezember 2016, 19:55)


2

Dienstag, 6. Dezember 2016, 14:27

Danke für den netten Bericht!

LG,
Rudi

Ähnliche Themen