Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

L&T

Anfänger

  • »L&T« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4

Wohnort: Salzbergen

Beruf: L&T Hersteller

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 23. April 2014, 08:24

Light & Time - neue Version zur Zeitmessung zum Download

Hi Leute,

lange Zeit hab ich keine neue Version meiner Software mehr fertig bekommen, aber jetzt ist es so weit.
Die neue L&T Version 1.60 ist fertig.

Download unter:

http://www.light-and-time.de/index.php?id=163





Freunde des digitalen Slotracing muss ich mit diversen Fehlerkorrekturen
jedoch noch bis zur nächsten Version vertrösten.



Der aufmerksame Nutzer wird in den Einstellungen schon eine Option
finden: "Chaostaster Fahrer 1-6". Diese sind zwar schon im Menü
einstellbar - stehen als Funktion aber noch nicht zur Verfügung.



Aber was hat es denn nun an Neuerungen gegeben?

Im wesentlichen zwei große Themenblöcke - zum einen die Möglichkeit der
Anzeige und Auswertung von Zwischenzeiten (Sektorzeiten) und
Topspeedmessungen. Dazu ist in den Einstellungen ein Menü hinzugekommen,
in dem sich bis zu drei Sektoren eintragen lassen.

Zum anderen besteht nun die Möglichkeit, die Ergebnisse mehrerer
Einzelrennen in einer Datei eintragen zu lassen. Diese sogenannten
Tagesrennen ermöglichen es damit z.B. einen Wettkampf auszutragen, wenn
man noch nicht alle Fahrer kennt - was z.B. auf Betriebsfeiern, Märkten
oder sonstigen Festen zum Einsatz kommen kann.



Alle Änderungen hier in der Übersicht:

neue Funktionen

- Zwischenzeiten und Topspeedmessungen / Sektorzeitanzeige

- Training ohne Rundenbegrenzung

- Timeout bei Sensordurchfahrt auch Werte < 1 Sek möglich

- Tagesrennen - mehrere Einzelrennen möglich, deren Ergebnisse alle in
einer Datei gespeichert werden





Fehlerberichtigungen

- Geschwindigkeitsanzeige

- Probleme mit Chaosschalter - bei Rennstart bitte geöffnet halten

- Minutenanzeige im Auswertebildschirm

- Speichern der Bestzeiten

- Trainingsmodus 1 Std 0 Min

- andere Tastenbelegung für Rundenzählung bei angezeigter Ampel -
Frühstarterkennung

- Gesamtzeit in Ergebnisdatei (Ergebnisse speichern) mit 3 Kommastellen

- Anzeige aller Fahrer in Auswertebildschirm bei "Rennende" mit 0 Runden

- Reihenfolge der Sieger im Auswertebildschirm





Der Ausblick bringt vor allem in den nächsten Versionen
Fehlerbereinigungen für Digitalnutzer, die Chaosstrafe für den Auslöser
und hoffentlich neue Wettkampffunktionen, bzw. wieder die Möglichkeit
einen gespeicherten Wettkampf fortzusetzen.



Schöne Grüße
Joe

www.light-and-time.de
L&T - Die Zeitmessung für Rennbahnsysteme

Ähnliche Themen