Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Thomas.T

Anfänger

  • »Thomas.T« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sierndorf

Beruf: Drucker

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:37

NSR Carrera Digitalisiert

Hallo Slot Gemeinde

Habe eine Problem mit NSR Fahrzeugen und Hoffe hier den einen oder anderen Tipp zu bekommen.

NSR Porsche GT§ mit Digital 132 Decoder Nachgerüstet = Stromprobleme ( Aussetzer )
Selbiges mit Ausgelösten Digital Schleifbürsten und Carrera Digital Verkabelung zu Decoder und NSR Motor

2 Verschiedene Handregler 1x IR 1x Kabel von NSR Fahrzeug zu NSR Fahrzeug verschieden bei einem gehts mit IR Controller bei einem Nicht aber mit
Kabel dann schon

Ich stehe mit meinen Lösungen an und komme nicht weiter

auf 25-35m haben wir 4 Einspeisungen und sogar ein Labornetzgerät mit Versorgung von 5A und 18V ( auch nicht besser )

Kann es am Motor Liegen ? sollte man einen anderen Hersteller Motor Verwenden ?
Carrera Stadlbauer Techniker konnte mir keine Hilfestellung dazu geben

:cursing: ?(
[url]www.slotcarracing.webnode.at[/url] :thumbsup:

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 279

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 9. Januar 2014, 18:52

Hallo,
tritt das Problem nur bei deinen umgebauten NSR auf oder auch bei originalen Carrera Fahrzeugen auf ?
Sind mehrere NSR Fahrzeuge davon betroffen?

Wieviel Volt hast du am Labornetzteil eingestellt ?
Hast du die Amperezahl auf den Labornetzteil voll aufgedreht ?
Wenn zu wenig Amperezahl eingestellt sind Rucken auch die Autos.
Sind die Leiter von den Schienen geputzt und sauber ?

Edit: Ist eventuell der Tankmodus auf der BB oder CU eingestellt ?
Gruß Gerhard

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »reifenkomo« (9. Januar 2014, 18:58)


Thomas.T

Anfänger

  • »Thomas.T« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Wohnort: Sierndorf

Beruf: Drucker

  • Nachricht senden

3

Freitag, 17. Januar 2014, 08:10

re

ja wir haben die amper voll aufgedreht und einstellung 15-17 v
wir haben ein gebrücktes labornetzgerät es hat 2x2,5A und ich glaub 20v

es tritt nur bei den nsr auf´, schienen bzw leiter haben wir auch an jedem renntag in der früh gereinigt mit
glasreiniger. haben auch von parma ein kontaktmittel versucht war aber nicht besser

und dass komische ist beim letzten rennen ist ein fahrer deswegen ausgefallen weil er mit diesen aussetzern nicht mehr wollte
und vergangenes we beim rennen hatte er nichts, hat den motor getauscht und es ging wieder
aber der vorige motor war auch neu drum versteh ichs nicht so recht
[url]www.slotcarracing.webnode.at[/url] :thumbsup: