Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

loebe52

unregistriert

41

Dienstag, 18. September 2012, 15:11

hallo peter

nehme an es war der kleber ? jedenfalls ist der jaguar ein
feines fahrzeug !!!

@jup würde den bmw nehmen !!

@gery habe von fritz gehört das ihr freitags offen habt,
werde mir erlauben vorbei zu kommen !! hoffe ich finde
in meinen fundus ein passendes slot it fahrzeug ?

sg.
gerhard :frog:

Sloterix

Administrator

Beiträge: 2 608

Wohnort: Hinterbrühl

Beruf: freiberuflicher Pensionist

  • Nachricht senden

42

Mittwoch, 19. September 2012, 07:32

zieht euch warm an .....

hallo S³ Teilnehmer

ich konnte gestern meinen Boliden auf einer der Rennstrecken fahren und abstimmen und das noch im Beisein von :superman1:


Schon nach wenigen Abstimmarbeiten und nach kurzer Trainingszeit konnte ich eine neue Zeitzone für mein Gefährt entdecken


Freut mich natürlich immens :yiepiehh: :bravo:

Bis bald
Peter
Seit 26.10.15 Holz-Furchen-Fahrer!
Slot Angels Truck Meister 2014

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sloterix« (19. September 2012, 07:34)


43

Mittwoch, 19. September 2012, 12:28

Hallo Peter, gratuliere jetzt wirst du mir langsam unheimlich.
LG Gery

Grunzl

Profi

Beiträge: 1 032

Wohnort: WIEN

Beruf: Trainingsfaulenzer

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 20. September 2012, 18:15

Hy,damit das Starterfeld ein bischen "bunter" wird,hab ich mir einen "Stern" besorgt. :armtu:






Jetzt muß ich ihn noch zusammen bauen und dann in den S³-Clubs zum Üben kommen.

Hoffe dann auch auf :superman1: der mir dort und da "Feintuningtricks" für mein Schwergewicht gibt.

LG,Grunzl
SG Grunzl

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen




45

Freitag, 21. September 2012, 07:18

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »neilpryde« (1. März 2013, 10:13)


Sloterix

Administrator

Beiträge: 2 608

Wohnort: Hinterbrühl

Beruf: freiberuflicher Pensionist

  • Nachricht senden

46

Freitag, 21. September 2012, 13:39

@Neilpyde:

Hauptsache die Bahn ist verfügbar :lol1:

nein,
Schade für uns den gastgeber nicht dabei zu haben

Liebe Grüsse
Peter
Seit 26.10.15 Holz-Furchen-Fahrer!
Slot Angels Truck Meister 2014

Marko

SUPERMAN

  • »Marko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 23. September 2012, 14:14

@ Georg:

Schade dass du momentan nicht zum slotten kommst, aber vielleicht hast du ja mal kurzfristig Zeit und kannst doch ein paar Rennen mitfahren

@Grunzl (ohne e) :

Sieht so aus, als hätten wir ein richtig buntes Starterfeld. Ich freue mich schon auf spannende Rad an Rad Duelle. Wenn du Fragen haben solltest kannst du mich jederzeit anrufen oder am Dienstag beim Clubabend der SLOT - ANGELS vorbeischauen.

@ All:

Bei etwaigen Fragen oder Problemen, nicht zögern sondern einfach mal fragen :help:

=) :superman1:
REVER5E be extravagant....

Grunzl

Profi

Beiträge: 1 032

Wohnort: WIEN

Beruf: Trainingsfaulenzer

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 23. September 2012, 21:15

Danke,wenn,kann ich erst spät kommen.

Mein Fahrer lacht auch schon aus´m Auto :monster:









LG,Grunzl
SG Grunzl

Beim Beschleunigen müssen die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zum Ohr hin abfließen



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Grunzl« (23. September 2012, 21:15)


49

Montag, 24. September 2012, 08:34

Uiiii der schaut aber ängstlich aus der Wäsch!

LG Gery

TheStig

Anfänger

Beiträge: 35

Wohnort: Salzburg

Beruf: Eventmanager

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 25. September 2012, 08:52

Endlich mal eine interessante (wenn auch vom deutschen Grand Slam/SLP Cup abgekupferte) Rennserie! Leider haben sich aber auch hier teils gravierende Fehler eingeschlichen!


* Plafit SLP 1 original Schrauben + rumplige Carreraschiene = viele lose Schrauben

* Der Mercedes SLS ist auf Grund der breiten Einklebebreite auf kurvigen Bahnen übermächtig / der 997 RSR ist wegen seines geringen Gewichts auf schnellen Bahnen zu stark - man sollte hier über Strafgewichte nachdenken

* Jeder Teilnehmer sollte keinen Motor 2 mal bekommen, das würde Streitigkeiten vorbeugen


Ich bin schon gespannt ob sich diese Rennserie im prüden Osten durchsetzen kann, aber wie sagt schon eine alte Slotterregel: Was der Slotter nicht kennt, fährt er auch nicht. Manche werden wohl auf ewig die Rutschpartie im Keller bzw. Dachboden dem "echten" Slotracing/Scaleracing vorziehen.......

8) theStig
?? Who is the Stig ??

slotangels

Meister

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

51

Mittwoch, 26. September 2012, 07:01

EDIT

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotangels« (6. Dezember 2012, 20:50)


52

Donnerstag, 27. September 2012, 19:56

"run out" im SCP

.....Fortsetzung
Nach vielen Arbeitstunden war es endlich soweit. Der erste der beiden "DHL"- Bayern mit der #63 hatte am gestrigen Clubabend im SCP seinen großen Auftritt.
Die ersten Runden zeigten, dass noch einiges an Nachbesserungsarbeit zu leisten sein wird. Was machbar war, wurde Dank Unterstützung eines "zufällig" anwesenden Besuchers, welcher namentlich nicht genannt werden will, sofort erledigt.
Resultat: 12,7 Sekunden für eine Runde im SCP. Da geht aber sicher noch was.
Also zurück an den Basteltisch und schau ma mal.
LG Gery







Fortsetzung folgt....

Marko

SUPERMAN

  • »Marko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

53

Samstag, 29. September 2012, 14:39

Geheimtraining im Hangar 17

Lange dauert es nicht mehr bis zum 1 Rennen des S³ - Cups, deswegen findet am Sonntag dem 30.9.2012 von 14:00 bis 18:30 ein nicht ganz so geheimes Geheimtraining bei den SLOT - ANGELS statt. ;)


Ich bin schon gespannt welche S³ Racer sich die Ehre geben und ihre Boliden einem letzen Härtetest unterziehen.


=) :superman1:


REVER5E be extravagant....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Marko« (29. September 2012, 15:21)


Marko

SUPERMAN

  • »Marko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

54

Sonntag, 30. September 2012, 08:13

Die vom Veranstalter gestellten Motoren sind nun alle fertig verlötet und eingelaufen. Zusätzlich wurden sie in stundenlanger Arbeit richtig eingefahren und langsam an ihr Leistungsmaximum herangeführt. Bei einer durchschnittlichen Rundendauer von 15 Sekunden haben wir Schwankungen von nur 0,098 Sekunden !!!

An dieser Stelle auch ein Dankeschön an Jörg, der mich beim Motorentest unterstützt hat ;)

=) :superman1:


REVER5E be extravagant....

55

Sonntag, 30. September 2012, 11:44

.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »neilpryde« (1. März 2013, 10:03)


Marko

SUPERMAN

  • »Marko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

56

Montag, 1. Oktober 2012, 05:58

Wunderschöner und unglaublich schneller Chesterfield 997 RSR aus Guntramsdorf gesichtet... Der Topfavorit für das erste Rennen am Sonntag :p1: :p1: :p1:


=) :superman1:

REVER5E be extravagant....

57

Montag, 1. Oktober 2012, 13:14

SCP DHL-Bayern startbereit

...Fortsetzung:
Heute fand von 09:00-12:30 im SCP, abgeschottet von der öffentlichkeit, der "run out" des Bayern mit der #73 statt.















Mit den Rundenzeiten ist das SCP DHL BMW-Team sehr zufrieden. Wie schon gesagt, da ging noch was. 8o

LG Gery
....Ende.

Mustang69

Meister

Beiträge: 1 828

Beruf: Metallsuchgerät am Schrottplatz

  • Nachricht senden

58

Montag, 1. Oktober 2012, 19:15

Im Auftrag......made by MRT :runninghorse:

Soeben noch rechtzeitig für´s erste Rennen am kommenden Sonntag fertig geworden! Puh-geschafft! :car:



Marko

SUPERMAN

  • »Marko« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

59

Freitag, 5. Oktober 2012, 09:09

Viele S³ Racer nutzten den gestrigen Clubabend der Sid-Racer um noch das letzte Extra-Zehntel aus ihren Boliden herauszukitzeln.

Besonders Walter M. von den SLOT – ANGELS konnte mit Top Zeiten aufhorchen lassen. Der gesamte Fuhrpark der ORF-Legende besteht zwar aus lediglich 2 Porsche 997 RSR, aber diese haben es in sich. Die mit Abstand am öftesten gewarteten und top geflegten Autos von Walter fahren sich wie auf Schienen. Man sollte es nicht für möglich halten, in welch kurzer Zeit sich der Neuling zum vielgenannten Geheimtipp für den S³-Cup gemausert hat. Chapeau!!!









Das 2. Bild zeigt vier Fahrer von den jeder den CUP für sich beansprucht!
Die Fahrer v.r.n.l. :

Steve: Er kam, sah, und siegte. Den erst 15 Jährige Eishockey Nationalspieler zeichnet ein unglaublicher Speed aus. Dosieren oder zurücknehmen sind Fremdwörter für ihn. Wenn es nach ihm ginge, müsste die Zeitnehmung nach jeder Runde bimmeln und die neue schnellste Runde verkünden. Fazit: Top 5 Platz vorprogrammiert, jedoch schielt er schon gierig auf das Podest.


Georg: Bahnbesitzer, Häuslebauer und BMW M – POWER /// Werksfahrer. Der lange Radstand seines Werksbayern harmoniert perfekt mit dem teuflisch engen Infield. Souveräner Sieger des ersten Testrennens und dadurch auch Topfavorit für Sonntag. Fazit: Sonntag unangefochtener Sieger

Jupp: Das Urgestein der Slotcarszene. Ebenfalls auf BMW unterwegs. Erlitt gestern leider einen Motorschaden, schlug sicher aber dennoch wacker. Mit seinem atemberaubenden Art-Car, gestaltet vom US-Superstar Jeff Koons, wehrte er sich trotz schwindender Motorleistung gegen sämtlich Angriffe und kämpfte, wie man es von ihm gewohnt ist, wie ein Löwe um jede Position. Der konstanteste Fahrer im Feld konnte als einziger Fahrer schon auf allen 3 Bahnen des S³ -Cups ein Rennen gewinnen. Fazit: Auf jeder Bahn sollte ein Top 3 Ergebnis möglich sein, damit sollte dem Gesamtsieg nichts mehr im Wege stehen.

Peter: Als er vom S³-Cup hörte dauerte es nicht lange und er saß schon im Flugzeug von LAX nach VIE. Mangels einer „Spur 5“ in Guntramsdorf musste er mit den von ihm ungeliebten Spuren 1-4 vorliebnehmen. Trotzdem konnte er mit seinem exotischen Mercedes SLS dem Bahnbesitzer Paroli bieten. Gerüchten zufolge hält er :superman1: bei sich im Keller gefangen und zwingt diesen zu Test- und Abstimmungsfahren auf seiner Heimbahn. Fazit: Gesamt Top 5, mit großer Ambition auf die schnellste Rennrunde. In Brunn a. Gebirge wohl unschlagbar.


=) :superman1:
REVER5E be extravagant....

60

Freitag, 5. Oktober 2012, 12:05

Zitat:
Gerüchten zufolge hält er :superman1: bei sich im Keller gefangen und zwingt diesen zu Test- und Abstimmungsfahren auf seiner Heimbahn.

:lol2:

LG Gery