Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Januar 2011, 08:21

welches nehmen ???

welches fahrzeug ist jetzt wirklich gut - es gibt ja so viele hersteller aber ich selber habe erst den carrera und den nsr getestet - einzige was ich rausgefunden habe das der nsr um ein eck besser geht und das ich eher ein fahrzeug brauche das einen längeren radstand hat das für die kurven sicher besser ist sonst flieg ich immer raus hihi aber das wird auch das anfänger problem sein.
Und wegen der bestandteile bzw tuningsachen wird es sicherlich auch besser sein ein fahrzeug zu nehmen wo man sachen auch einzeln griegt (zahnkranzl oder motor)

regeln wird es ja auch geben denk ich mal was man so fahren darf maximal und vom gewicht her aber ich werd mich da eh noch durchkämpfen in eurem forum aber solle es jemand haben bitte um info

fahren tun wir mit 1:32iger fahrzeugen
danke für hilfe

mfg wolfi
wer bremst verliert

2

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:12

also wenn du was wirklich schnelles suchst bist du bei nsr schon richtig

würde dir den 917 Gulf oder Ford Gt40 ans Herz legen.
Wenn du aber nicht so viel ausgeben willst würde ich eher zu slot it tendieren hoffe es hilft dir

http://www.slotbox.de/

http://www.slot.it/INGLESE/News.html
Keep on Racing :D

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:16

re

gibt es unterschiede bei den herstellern - ich habe gelesen die verarbeitung soll angeblich nicht so passen (felgen unwucht usw).

wie schaut es mit den karossen aus gibt es die auch extra ?

und wegen tuning was wäre sinvoll zu investieren bzw bestandteile was wird wirklich schnell kaputt sodas man das gleich mitordert falls was kaputt wird damit man nicht steht.

gibt es regeln auch für den 1:32iger bereich

sorry sind viele fragen ich weis aber hab noch null ahnung und will mich vorher informieren sodas alles past

danke
mfg wolfi
wer bremst verliert

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:17

re

vom preis her ist es egal ob ich jetzt 40 oder 60 euro für das auto bezahle er soll halt in ordnung sein
wer bremst verliert

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:23

RE: re

Hallo,
da gibst sicher einige fahrzeuge was schnell sind .

Schau mal bei mir vorbei da kannst du ein wenig Gustieren.

Neuer Slotshop in Bezirk Baden
Gruß Gerhard


wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:30

@ gerhard: ahhh das is ja ein wahnsinn was da in den pult steht - da komm ich sicher drauf zurück mal dorthinzuschaun oder mein freund (steirer) wenn er vorbeifährt.
danke für die info
macht ihr versand auch, das wäre intresannt weil wir doch ein bissl weiter weg wohnen und falls mal was bricht oder so ?
mfg wolfi
wer bremst verliert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wolfi« (9. Januar 2011, 09:31)


wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Januar 2011, 09:40

re

lebensdauer eines autos und motor einlaufen lassen bzw was macht man genau mit einem neuen wagen um ihn auf top zu bringen.

Ich will wenn ich schon damit anfange alles gleich richtig machen den nur so bringt es was.

Werde mir auch eine 1:32 oder 1:24 bahn für zuhause besorgen ist zwar nicht viel platz in meiner wohnung aber zum einlaufen lassen oder trainieren mus es reichen - fahren wioll ich aber mit 1:32iger autos und analog.

mfg wolfi
wer bremst verliert

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Januar 2011, 11:40

ja Wolfi wir machen auch Versand,betreiben aber keinen Online-Shop.
Gruß Gerhard


wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Januar 2011, 11:52

re

super gut zu wissen danke für die info

mus mich mal ein bissl durchkämpfen was es so gibt und mich mit unseren jungs zusammenreden den es wird sich sicherlich jeder eine bahn aufstellen wollen zum trainieren bzw vielleicht wird es doch ein große mal schaun was so geht


mfg wolfi
wer bremst verliert

10

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:03

RE: re

Hi Wolfi
...den es wird sich sicherlich jeder eine bahn aufstellen wollen ...
kann dir nur eine Holzbahn empfelen. Auf kl. Raum das ideale!
Gruß aus Tirol
Willi

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Januar 2011, 12:10

re

@willi danke für die info ich hab dir PN retour geschickt nett von dir

mfg wolfi
wer bremst verliert

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Januar 2011, 20:55

re

da wir eine gruppe von 4 - 5 leuten zur zeit sind die sich abwechseln wenn wir zur bahn fahren (autofahrer) sind wir heute wieder zur der bahn in horn gefahren und haben uns gleich mal das wir mal ein auto haben einen nsr abarth s2000 mit einem king 21 evo motor gekauft - wir haben praktisch alle das gleiche auto genommen nur karosse ist anders sodas wir auch gleiche changen haben - es werden aber sicher mit der zeit noch mehr das ist fix und ich glaube auch ein mus - nächstes werden sicher die reifen drannkommen den die gehen runter vielleicht hat da jemand einen schmäh was man da machen könnte und im erlaubten rahmen ist (neu oder verkleben)- wir sind auch im facebook drinnen (hoffentlich stört es nicht wenn ich hier den link reingebe falls es nicht erwünscht ist bitte löaschen und sorry) =
http://www.facebook.com/home.php?sk=grou…5191993554&ap=1
aber würde mich freuen wenn ihr vorbeischaun würdet es wird dort immer alles eingetragen was wir so machen usw (bissl blödsinn natürlich auch hihi gehört ja dazu)


sodala das war unser heutiger nachmittag praktisch - fortsetzung folgt sicher bald
mfg wolfi
wer bremst verliert

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »wolfi« (9. Januar 2011, 21:07)


13

Sonntag, 9. Januar 2011, 21:01

RE: re

der obere link funkt nicht

Slotcar Kranke

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »steirer« (9. Januar 2011, 21:06)


14

Montag, 17. Januar 2011, 20:38

RE: re

hallo

wie schauts aus mit metallfahrwek.
fahre 98% auf holzbahn und 2% auf carrera.
mich würde ein 1/24 fahrwerk oder komplett auto mit metallfahrwerk reizen.
soll schon was gutes sein und auch für rennen geeignet sein.
was gibts da so und was kostet so ein teil.

danke

mfg

steirer

15

Dienstag, 18. Januar 2011, 10:13

RE: re

Hallo Steirer,
... Je nach dem was du ausgeben möchtest, von super plafit bis hin zu metris ist alles möglich, alles nur ne preis frage.
Mit entscheident ist jedoch auch welchen deckel du drauf haben möchtest, damit meine ich ob es ein gruppe C, ein classic oder vieleicht doch ein rally deckel sein soll. Nicht alle karossen passen auch auf jedes chassi.

Lg.
Mike
... und immer im Schlitz.
Vienna Slotdevils

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 20. Januar 2011, 07:49

re

@ mike = welche gehen am besten und sind von den ersatzteilen leicht zu beschaffen bzw für jedes auto bracuht man anderes werkzeug (reifen abmontieren)

liegen wir da gut mit den nsr autos oder sind die fly besser - keine ahnung wir konnten eigentlich nur mal den s2000 fiat 500 und den mosler testen wobei sicherlich der mosler am besten abschnitt bis jetzt - zu den anderen modellen können wir nichts sagen wiel wir sie noch nicht kennen - ich weis jeder kocht seine suppe aber da wir am ende der welt wohnen ist es bei uns fast nur möglich online zu kaufen oder 100 kilometer ins nächste geschäft zu fahren was wir uns ersparen wollen den online kostet weniger und ist praktischer für uns.Und der chef von der bahn hat nur neue autos und keinen zubehör sprich andere felgen oder motore die sachen müssen wir uns dann selber besorgen was ein bischen nerft aber na ja da mus man durch

mfg wolfgang
wer bremst verliert

17

Donnerstag, 20. Januar 2011, 08:26

Üblicherweise ist der Aufwand um ein Fly-Auto ordentlich zum Laufen zu bringen wesentlich höher als bei NSR, die laufen zumeist ootb schon recht gut.

Zum Internetbestellen: ohne Erfahrung einfach draufloskaufen ist schwierig , da zahlt man eine Menge Lehrgeld. Bei 1:24er-Teilen geht das ganz sicher schief.

Du willst die Unterschiede SlotIt - Fly - NSR - usw. sehen ? --> Clubs besuchen, alles testen, persönlicher Erfahrungsaustausch, das hilft.


lg Michael

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »MikeTman« (20. Januar 2011, 08:27)


wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 20. Januar 2011, 08:35

re

ich habe eh schon ein paar mails bekommen wegen bahnbesuchen (danke) wir werden auch vorbeischaun wird aber noch ein bissl dauern wegen arbeit usw. und einstweilen fahren wir nur nach horn da das am kürzesten ist für uns.
Das problem dort ist halt die ersatzteilbeschaffung was fast null ist dort was uns auch stört und zum testen hat er nur carrera und die nsr autos wo natürlich die nsr der hammer sind - nur ist halt die frage sind die fly oder wie sie auch sonst noch heisen besser (kostengünstiger sicher)

Wir sind auch schon am suchen ob wir eine halle oder sowas bekommen und bauen vielleicht dann selber eine holzbahn aber zuerst mus der platz her was nicht so einfach ist.

mfg wolfgang
wer bremst verliert

19

Donnerstag, 20. Januar 2011, 09:08

@Wolfi: grundsätzlich stimmt schon was master oben geschrieben hat.

Die nsr sind richtig schnelle, da bist du auf einer grossen langen bahn auch gut bedient. Ein schwachpunkt von nsr sind allerdings die felgen, nicht alle laufen so wie sie laufen sollten. (Find ich schade, die dinger kosten ja genug) :-(

Mein favorit ist das HRS von slotit. Da kannst fast alle karossen drauf machen und die gehn alle seidenweich zu fahren, du hast einiges an abstimmungsmöglichkeiten und auch sehr viel tuningsmöglichkeiten seitens des herstellers. Da gibt es eine riesen palette zum tunen auch für andere hersteller.

Egal welcher hersteller,feintuning musst du bei so ziehmlich jedem slotcar machen das du dir kaufst. Wir tunen div. slotcars mit slotit teilen, da gibt es für so ziehmlich jeden hersteller die richtigen teile dafür und probleme hatte ich auch noch nicht damit.

Beispielsweise wenn du dir einen fly kaufst (fly hat schöne autos), baust von slotit 2,38mm hinterachse inklusive lager, felgen und übersetzung ein und das ding läuft schon mal um welten besser. :-)

Tip meinerseits, ihr wollt sicher auch rennen fahren, erkundigt euch in eurer race halle, welche meisterschaften dort ausgetragen werden.
Besorgt euch die jeweiligen slotcars dazu und übt was das zeugs hält, denn nur ein schnelles slotcar alleine macht es nicht aus (auch mit langsamen slotcars kann nicht jeder fahren und noch was, gefahren wird was spass macht) ;-). Und natürlich so wie schon Mike Tmann schrieb, erfahrungsaustausch bei den clubs ist nicht das schlechteste. ;-)

Zum werkzeug: die nsr haben einen etwas grösseren imbus für die felgen ansonsten solltest du mit einem imbus, kreuz und flachschraubenzieher fürs erste auskommen.

Lg.
M.
... und immer im Schlitz.
Vienna Slotdevils

wolfi

Schüler

  • »wolfi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 84

Wohnort: niederösterreich

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 20. Januar 2011, 10:50

re

super ich dachte mir eh schon das die slotit noch besser sind den das mit den felgen hab ich schon gelesen das die käse sind.

ja wir werden in kürze ein internes rennen einmal starten damit wir den ablauf einmal sehen wie sich alles ausgeht - wir haben uns nur zusammengesetzt und diverse sachen festgelegt die jeder fahrer machen bze haben kann - abnahme von fahrzeugen und gewicht usw gibt es dann auch.

sobald wir das mal durch haben werden wir ein rennen starten wo jeder teilnehmen kann - sicherlich auch mit gewissen regeln eh wie überall - einzige was jetzt schon fix ist das keine haftmittel verwendet werden dürfen das will der bahnbesitzer nicht- ok ich denke mit dem kann man leben.

Wie ich im andern treat schon erwähnt habe ist es sicher mal wichtig von den 0815ner 25 ohm regler wegzukommen und ich werde mir wenn ich einen günstigen bekomme einen acr5 oder 10 zulegen und auch ein paar slotit fahrzeuge.

Denke ich werde euch noch mit ein paar fragen löchern hoffe es stört nicht.

danke ermals für die infos

mfg wolfgang
wer bremst verliert