Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 876

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 12. Januar 2010, 01:25

Update für METRIS MK IV-Chassis

METRIS bietet absofort auch MK IV-Chassis beider Typen an, bei denen die hintere Achsbreite um 4mm reduziert wurde (bei 14er Rädern 70mm).
Möglich wurde das Ganze durch den Einsatz der hinteren Lagerböcke des GEN. III SLP-Chassis. Die Bodenfreiheit beträgt bei 25mm Reifendurchmesser 0,8mm. Bei einem grösseren Reifendurchmesser besteht die Möglichkeit mit längeren Schrauben Carbonplättchen unter die Lagerböcke zu legen, um die Bodenfreiheit zu reduzieren.
Es können alle bereits gekauften Chassis nachgerüstet werden. Benötigt werden nur die Bodenplatte und die zwei hinteren Lagerböcke. Alle anderen Teile wurden ohne Veränderung beibehalten.
Slotengineer Andi Tögel
»slotengineer« hat folgendes Bild angehängt:
  • 04 10 00-1.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotengineer« (12. Januar 2010, 01:32)


slotangels

Meister

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

2

Freitag, 3. Dezember 2010, 10:09

RE: Update für METRIS MK IV-Chassis

Das METRIS Chassis Mk IV für 13D Motore wurde jetzt auch bei den SLOT - ANGELS für Mini Z Cars getestet.
Eine Mini Z Karosse der NISSAN R 35 dient als Oberteil.

made by Bruder Martin. :D

FAZIT:

SUPER Verarbeitung + speziell sichere Fahreigenschaften...

SCHNELLE eigentlich sehr schnelle Rundenzeiten... 8o

DANKE an die Fa. METRIS für die speziell angefertigte Motorabdeckung. :thnx:

lg....Jörg =)
»slotangels« hat folgende Bilder angehängt:
  • Bild 6506.jpg
  • Bild 6507.jpg
  • Bild 6511.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »slotangels« (3. Dezember 2010, 10:13)