Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. März 2009, 00:01

SLP meets Carrera

Hallo,

im Anhang eine kleine Info zum bevorstehenden SLP Rennen
am 14. März in Altach


LG

Roland
»DrBASS« hat folgende Dateien angehängt:
  • AltachSLP.pdf (20,16 kB - 215 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2019, 02:02)
  • AltachSLP.xls (21,5 kB - 165 mal heruntergeladen - zuletzt: 4. September 2019, 02:02)

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

MSMike

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Bayern

Beruf: Pfllaster u. Slotcarhändler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. März 2009, 13:11

Schön,siehste man kann sogar aus Bayern paar gute Dinge mitnehmen.

Wann sind den da die nächsten Läufe ???
Wo ???

Am 14. geht leider nicht da ist bei uns SLP Cup in Ulm

Gib mir mal den Link von Altach,will mal schauen wie weit das ist .
Viel grüße aus Niederbayern MSMike alla Michel

Beiträge: 891

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. März 2009, 14:54

@ DrBass
Die Messmethode, so wie sie Dietmar Schmeer beim SLP-Lauf in Dachau bei dem ich anwesend war, angewandt hat, ist für mich absolut nicht aussagekräftig und somit wertlos. Diese Messung sagt absolut nichts über die Leistungsfähigkeit und Drehzahl der Motoren aus.
Denn von mir wurden drei Motoren beanstandet, welche am MMM-Prüfstand und auf der Strecke um einiges schlechter waren, als der Motor von Hans-Peter, der nicht beanstandet wurde.
Warum wird so eine nichtssagende Messung bevorzugt?
Grüsse Slotengineer Andi Tögel

MSMike

Fortgeschrittener

Beiträge: 201

Wohnort: Bayern

Beruf: Pfllaster u. Slotcarhändler

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. März 2009, 19:53

Hey Andi,

Diese Messmethode soll ja auch nicht die Drehzahlen der Motoren bestimmen.
die soll dazu dienen das ganz Faule Eier aussortiert werden,

Und in der Bayern SLP klappt das sehr gut.

Nur zur Erinnerung ! ?(

Wenn ich mich richtig innere warst du einer der wenigen die 6.4 Zeiten im Training gefahren sind . und nach den Motoren wechsel was damit auch vorbei . ?( ?( ?(

Hier der Bericht : http://www.bepfe.de/slp/2008/01_bericht_feldgeding.pdf
Viel grüße aus Niederbayern MSMike alla Michel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MSMike« (5. März 2009, 19:59)


5

Freitag, 6. März 2009, 00:25

Zitat

Original von slotengineer
@ DrBass
Die Messmethode, so wie sie Dietmar Schmeer beim SLP-Lauf in Dachau bei dem ich anwesend war, angewandt hat, ist für mich absolut nicht aussagekräftig und somit wertlos. Diese Messung sagt absolut nichts über die Leistungsfähigkeit und Drehzahl der Motoren aus.
Denn von mir wurden drei Motoren beanstandet, welche am MMM-Prüfstand und auf der Strecke um einiges schlechter waren, als der Motor von Hans-Peter, der nicht beanstandet wurde.
Warum wird so eine nichtssagende Messung bevorzugt?
Grüsse Slotengineer Andi Tögel


Lieber Andi,
es geht hier um die Gaudi und ich will keine 2stündiges Prozedere wo ich jeden Motor mit oder ohne Last ausmesse etc. etc. .... ich will alle Motoren im gleichen Bereich sehen und wenn dann immer noch einer auffält so wie der von Hans-Peter in Dachau wo er nen Meter auf der Geraden gemacht hat der wird rigoros ausgeschlossen....

Das ist ein Fun Rennen und keine Staatsmeisterschaft...

LG

Roland

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

6

Freitag, 6. März 2009, 00:26

Zitat

Original von MSMike
Schön,siehste man kann sogar aus Bayern paar gute Dinge mitnehmen.

Wann sind den da die nächsten Läufe ???
Wo ???

Am 14. geht leider nicht da ist bei uns SLP Cup in Ulm

Gib mir mal den Link von Altach,will mal schauen wie weit das ist .


www.slotcar-club-altach.at


Hmmm wir denken mal an ein Teamrennen im Herbst das wird das nächste Event im Bereich SLP bei uns sein....


LG

Roland

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

FAB

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Au(SG)-Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 14. März 2009, 00:04

So Jungs ,
Autos gerichtet :lach2: , von mir aus kanns losgehen .

Freut mich bis Morgen , äh ist ja schon 0:04 Uhr .

Na dann Tschüss Fab

Marko

SUPERMAN

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 15. März 2009, 12:04

Wie war das Rennen???


=) :superman1:
REVER5E be extravagant....

FAB

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Au(SG)-Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. März 2009, 12:04

Das erste SLP-Rennen in Altach auf der Carrera-Bahn ist vorrüber .
Zu meiner positiven überraschung hat es super geklappt . Weniger Abfüge als gedacht , und ein sehr faires fahrferhalten aller Teilnehmer , hat zu einem gelungenen Anlass geführt . Möchte mich hierbei beim Rennorganisator Roland recht herzlich bedanken . Natürlich auch unserem Verpflegungsteam ein grosses dankeschön .

Greetz Fab

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »FAB« (15. März 2009, 12:06)


FAB

Fortgeschrittener

Beiträge: 419

Wohnort: Au(SG)-Schweiz

Beruf: CNC-Mechaniker

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 15. März 2009, 13:14

Zitat

Original von Marko
Wie war das Rennen???


=) :superman1:



Für mich wars Super :D

Greetz Fab