Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 7. Oktober 2008, 19:14

professor motor

heute haben wir zum ersten mal unsere neuen regler
"professor motor" auf dem nightclubring getestet.
nach einer sehr kurzen umgewöhnungszeit ( ca 10 min) kann man mit diesem regler wunderbar seine runden drehen. zum einstellen ist das gas sowie die bremse ident mit dem difalco. dieser regler ist um ein vielfaches leichter und feiner zu bedienen als unser difalco. auch ist unserer meinung nach die bruchgefahr um einges kleiner als beim difalco.

unser resüme: wir sind zwar nicht die besten und schnellsten fahrer, sind sich aber sicher, die rennprofis können diesen regler so richtig ausreizen!!!


unser dank gilt f.schulz, der uns auf diesen regler brachte, und auch gleich andere kabel einlötete!!!

frankydean und zwerg :ani1:
mfg frankydean ..... brumm, brumm :truck2: :truck1: brumm, brumm........ ...........................ich hasse meine tippfehler.... :dia:

2

Dienstag, 7. Oktober 2008, 21:50

Habe über Christoph73 auch einen Professor Motor Regler (Silver) erworben. Superfeines Teil. Diodenregler der vor allem diesen 1V Sprung nicht hat wie die Transistorenregler vom vor- auf den letzten Kontakt...

Bei wenig Grip oder 1:32 und 1:64 ein bevorzugter Regler!!

(Und der Preis ist sowieso erste Sahne!!)


LG


Roland

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

3

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 12:28

hallo

jetzt bin ich aber neugierig......................was ist das für ein teil. gibts fotos, wo zu bekommen, usw.

danke im voraus

4

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 13:23

Irgendwo hierdrauf sind die ganzen Regler usw.

www.professormotor.com

LG

Roland

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

Marko

SUPERMAN

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 15:16

Hatte auch schon mal die Gelegenheit mit diesem Ding zu fahren, bin aber trotzdem an meinem Difalco bzw ACD treu gebieben...
REVER5E be extravagant....

6

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 15:46

@ bagamani:
dr.bass hat schon den link geschrieben. unsere regler haben die nummer #PMTR 2116#. auf der hp leicht zu finden.

@ dr. bass:
stimmt, der preis ist ein wahnsinn (speziell jetzt bei dem dollarkurs *ggg*) und zu fahren sind sie einfach "spitze" - würde hans rosenthal dazu sagen (wenn sich noch wer an ihn erinnern kann...)

@ supermänne: werde dir gleich so ein "ding" geben ;) =) ;) das ist ein super regler!!!! difalco, ja... aber acd.... ist das nicht so ein bildbetrachtungsprogramm fürn pc? (michduckundwegbin) =) =)




grrrr: immer dies tippfehler..... :dia:
mfg frankydean ..... brumm, brumm :truck2: :truck1: brumm, brumm........ ...........................ich hasse meine tippfehler.... :dia:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »frankydean« (8. Oktober 2008, 15:47)


7

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:12

danke, sieht gut aus, problem ist nur die bestellung, wegen 1 regler, oder bestellt da wer und kann mir einen mitbestellen....................oder hat jemand einen für mich, oder ist der woanders leichter zu bekommen?

8

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 20:36

hallo bagamani,
das porto ist nicht allzu hoch... aber sobald ich erfahre dass jemand bei dieser firma bestellt, melde ich mich bei dir.
mfg frankydean ..... brumm, brumm :truck2: :truck1: brumm, brumm........ ...........................ich hasse meine tippfehler.... :dia:

9

Mittwoch, 8. Oktober 2008, 21:36

hallo frankydean

das wäre super nett von dir, danke.......................................

10

Samstag, 18. Oktober 2008, 23:49

RE: professor motor

Hallo,

damit, da nichts falsch rüber kommt. Die einstellbare Bremse wurde von mir nachgerüstet, neben den Kabeln.

Wer sich das nicht selber zutraut muß den 2110/1 je nach Empfehlung nehmen. Diese haben auch schon Silikonkabel verbaut, kommen aber mit den in Amiland üblichen Krokoklemmen und ohne Kabelentlastung daher.

Umbauanleitung findet Slotter hier:


http://forum.h0slot.de/forum/index.php?showtopic=2780

Der Regler scheint aber für bestimmte 1:32/24, siehe Empfehlung bis JK Falkon und 16D Motoren geeignet, Klassen nicht die erste Wahl zu sein. Weiß das nur aus Erzählungen, fahre eben nur HO. Für HO ist er aus jetziger Sicht auf jeden Fall eine sehr gute, wenn nicht die beste Empfehlung.


Grüße ins Nachbarland

Fritz
Nonfallerist, der nicht schnell fahren kann und nie resinieren wird