Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

odes

Fortgeschrittener

  • »odes« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 388

Wohnort: Schweiz

Beruf: Tischler / KFZ Lackierer

  • Nachricht senden

1

Samstag, 31. Mai 2008, 22:27

Tauchfarben


Tauchfarben
Diese Farben sind speziell zum tauchen entwickelt. Sie haften direkt auf Kunststoff, anderen Lacken und Metall. Spezielle low fly Pigmente sorgen für ein metallische Optik! Damit lassen sich schnell und einfach Felgeneinsätze, Anbauteile usw. in Metallischen Glanz hüllen. Kein reinigen von Pinsel oder Airbrush mehr!



So wird’s gemacht
Wichtig, die Farbe sollte aufgerührt werden, Schütteln reicht meist nicht aus, gerade wen die Farben länger nicht verwendet wurden. Anschliessend mit einer Pinzette das gereinigt (!) Teil kurz in die Farbe tauchen und auf einen Karton oder einen anderen saugfähigen Untergrund auslegen, fertig. Nach der Trocknung (die Farbe sollte 12h trocknen) kann das Teil verarbeitet werden. Die Farbe kann auch mit herkömmlichen Farben überarbeitet werden, um z.B. Details anders zu gestalten.



Was gibt es zu beachten
Der Untergrund muss immer trocken und fettfrei sein, daher immer erst die Bauteile gründlich reinigen. Die Farben können untereinander gemischt werden. Die Farben NUR mit dem Finisher verdünnen, da die Farben sonst ihre Ablaufeigenschaft verlieren. Gerade Silber ist meist zu Dick in der Lieferform, und sollte meist verdünnt werden. Mit Schwarz lassen sich die Metalltöne abdunkeln, und z.B. aus Alusilber Titan mischen. Gold mit Kupfer gemischt ergibt ein schönes Rotgold.



Tauchfarben Pinseln?
Da die Farben spezielle Bindemittel enthalten, sind sie auch hervorragend zum Pinseln von Details wie Dankdeckel, Scheibenrahmen, Türfallen usw. geeignet. Durch die Spezielle Kombination trocknet die Farbe ohne Pinselstriche ab! Da die Farbe keine Basisfarbe, sondern eine Fertigfarbe ist, muss sie nicht zwingend überlackiert werden.
Zu den Farben