Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Slotcarforum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

CHARLY

Supporter

Beiträge: 2 816

Wohnort: Pfaffstätten

Beruf: Trafikant, Negerant

  • Nachricht senden

21

Freitag, 2. März 2007, 14:53

Meine Meinung dazu:

Hab' schon seit längerer Zeit eine RSM und bin damit sehr zufrieden. Nachdem ich mich ausschließlich mit 1:32ern beschäftige, ist die RSM das ideale Werkzeug zum Reifen und auch Plastik-Felgen rundschleifen! Allerdings braucht das Ding ein starkes Netzteil, damit der Motor seine Kraft entfalten kann. Ich verwende 12V / 5A, das reicht ...

Hatte das Glück, eine der letzten Maschinen zu ergattern, die im eBay angeboten wurden ... jetzt sieht man leider keine mehr.

Gruß, Charly


@DrBass: Das peinliche Avatar mit dem grenzdebilen Sternenkrieger ist Deiner nicht würdig ....

22

Freitag, 2. März 2007, 17:13

@Charly

Wieso? Es scheint seinen Zweck BESTENS zu erfüllen....

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

odes

Fortgeschrittener

Beiträge: 388

Wohnort: Schweiz

Beruf: Tischler / KFZ Lackierer

  • Nachricht senden

23

Freitag, 2. März 2007, 19:13

Klar roland, allerdings schau ich hald auch nicht mehr so danach um. Zeitschriften wie (Fundgrueb (www.fundgrueb.ch) oder Tierwelt (www.tierwelt.ch) sind ideal dafür, schau da immer wieder rein und du wirst fündig ;-)

hairslotrace

unregistriert

24

Samstag, 3. März 2007, 09:32

reifenschleifmaschine........ reifenschleifen
drehbank......... abdrehen, schleifen, abstechen, und so weiter.
da geb ich doch gleich ein bisschen mehr aus und hab gleich ordentliches werkzeug das ich auch für 1:1 objekte benötigen kann.
für den modellbau gibt es eine unimat, genau das richtige!!!
gebi,dr brass, wenn etwas gefunden wurde sagt mir bitte bescheid.
lg, christoph

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »hairslotrace« (3. März 2007, 09:33)


martin96

Anfänger

Beiträge: 40

Wohnort: Wien

Beruf: freiberuflicher EDV-Fuzzi

  • Nachricht senden

25

Samstag, 3. März 2007, 09:47

Zitat

Original von hairslotrace
reifenschleifmaschine........ reifenschleifen
da geb ich doch gleich ein bisschen mehr aus und hab gleich ordentliches werkzeug das ich auch für 1:1 objekte benötigen kann.
lg, christoph


Schleifst Du auch die Reifen von Deinem 1:1 Objekt ????

SCNR,
Martin

hairslotrace

unregistriert

26

Samstag, 3. März 2007, 11:22

jo wenn i damit durchs höllental fahre!!!!!
lg, christoph

slotkeeper

Schüler

Beiträge: 89

Wohnort: Radiator Springs

Beruf: Management

  • Nachricht senden

27

Montag, 5. März 2007, 14:23

Heute im Metro:

Erba Drehbank um ~ 300 Euro...

Frag mich jetzt nicht ob die gut ist. Da hab ich keine Ahnung...bzw. keine Zeit gehabt.

Zubehör nicht vergessen zum rechnen...
8o He! Was guckst Du? Is nix zu verkaufe! 8o