Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. Februar 2018, 08:52

Royal Enfield

Habe über die Motorrad-Messe Linz ein bißchen gegoogelt und bin auf "Kindheits-Erinnerungen" gestossen: die indischen Mopeds gibt es in traumhaft schönen Classic-Designs immer noch, bzw. wieder:



Hier der Link zur schwarzen Variante: http://www.enfield-motorcycles.at/motorr…-stealth-black/

Kostet gerade eine Kleinigkeit mehr als eine Vespa und ist ein ECHTES Motorrad --> nach dem Motto back to the roots !

lg Michael

reifenkomo

Fortgeschrittener

Beiträge: 283

Wohnort: Niederösterreich

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. Februar 2018, 17:20

Ja der Style ist absolut in Ordnung, die Verabeitung und die Qualität der Materialien lässt oftmals zu wünschen übrig. Klar irgendwo muss der günstige Preis sich rechtfertigen.
Gruß Gerhard


3

Mittwoch, 7. Februar 2018, 18:58

Back to the roots bezieht sich ja auch aufs Schrauben, da weis man wenigstens was man hat, nicht einfach so anonym zum Jahres-Service geben und dazwischen fad problemlos fahren ;)

Royal Enfield ist die älteste noch gebaute Motorradmarke (seit 1901) und auch das meistverkaufte Motorrad der Welt (116 Jahre und Indien als Heimmarkt). Außerdem haben wir (slotdevils) beim letzten 24-Stunden-Rennen in England im Royal-Enfield-Pub schon Burger gegessen und Bier getrunken - das verbindet :D

Royal-Enfield-Pub in Redditch: https://www.jdwetherspoon.com/pubs/all-p…nfield-redditch

Ähnliche Themen