Sie sind nicht angemeldet.

Mustang69

Meister

  • »Mustang69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 828

Beruf: Metallsuchgerät am Schrottplatz

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Juni 2015, 19:58

Frankenslot Go Karts in 1:24

Diese putzigen Dinger erfreuen sich immer mehr größer werdender Beliebtheit,wodurch daher schon anfangs des Jahres in der Slotcararena eine dementsprechende Rennserie ins Leben gerufen wurde.Pro Monat trifft man sich regelmäßig einmal,um damit jeweils einen Durchgang zu je 6 Minuten pro Spur abwechselnd auf der großen Rennpiste oder aber auch auf der Hellrace zu zelebrieren.Nächsten Samstag,den 27.06. ist es wieder ab 14:00 Uhr soweit.Aber auch im ländlichen Gebiet wurden schon erste Geh-bzw. Fahrversuche in dieser Hinsicht getätigt.Zum Beispiel traf man sich vergangenen Samstag in Reichenau/Rax bei Hairslotracing,wo dann ein passionierter und zugleich pensionierter Ex Kartfahrer,ein Volkschullehrer und meine Wenigkeit ein wenig im Kreis fuhren und das ein oder andere Duell von statten ging.Ebenfalls sehr zur Freude aller Beteiligten.


LG........... :running horse:

Mustang69

Meister

  • »Mustang69« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 828

Beruf: Metallsuchgerät am Schrottplatz

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 28. Juni 2015, 21:50

Gestern am Samstag trafen sich wieder die Gokartjunkies in der Slotcararena,um den einmal im Monat stattfindenden Lauf dieser Serie zu absolvieren.6 Männlein und 1 Fräulein bildeten das Starterfeld dieses 6.Laufes.Gefahren wurde wie immer 6 Minuten pro Spur.Da wir voriges Mal den 5.Lauf auf der grossen Bahn bestritten,war gestern die kleine, oder aber auch Hellrace Track genannte Variante, am Start.Pünktlich um 15:00 Uhr erfolgte der Start und die Stunde davor konnte noch für etwaiges Training genutzt werden.Aufgrund mangelnder Streckenposten mußten logischerweise die jeweiligen Abflüge selber geborgen und wiedereingestellt werden.Da kann sich schon manchmal Panik unter den Anwesenden breit machen! :D Im Großen und Ganzen kann man aber von einem fairen Rennen sprechen,das sicherlich zeitweise zwar hektisch, aber durchwegs als amüsant von Dauer, war. :thumbsup: Übrigens muss ich bezüglich des angesprochenen Maßstabes dieses Thread`s eine Korrektur bekanntgeben,denn beim Sinieren vor dem Start des Rennens mit dem Racemarshall HMC stellte sich heraus,das sich die Grösse der Fahrerfigur vom Gokart jener mit dem Maßstab der LGB ( Modelleisenbahn) Produktserie deckt und das ja bekanntlich 1:16 ist. Hingegen das Metallfahrwerk entspricht wieder den 1:24iger Dimensionen.Mit anderen Worten also-ein echter Mischmasch.Hauptsache die Dinger machen weiterhin Spaß und ich freue mich jetzt schon auf den 7.Lauf am Samstag,den18.07.2015. :winkkapp:





LG.......... :running horse: