Sie sind nicht angemeldet.

  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

1

Samstag, 6. August 2011, 22:50

12h von Trier 2011

Beim heurigen 12h Rennen von Trier hat das Team Austria bewiesen, wie ein Ost-West Bündniss mit Schweizer Unterstützung funktioniert.

Team Austria; bestehend aus Roland Moritsch, Marko Neumayer, Mike Lang, Andreas Tögel und die Schweizer Unterstützung Andreas Balsiger und Ernst Bucher gewinnt mit 0,45 Runden Vorsprung vor dem Heimteam X-Racer das 12h Rennen. Die Entscheidung fiel in der letzten Minute da das Team X-Racer bis dahin die Führung inne hatte.

Grüsse Slotengineer Andi Tögel

2

Sonntag, 7. August 2011, 00:05

RE: 12h von Trier 2011

Gratulation an das Team Austria, das erste Auswärtsteam das in Trier gewinnt. :applaus:

1 Team Austria 3998,63 0,00 0,00 Nissan

2 X-Racer 3998,18 -0,45 -0,45 Jaguar

3 LRD International 3918,95 -79,68 -79,23 Jaguar

4 R.I.CH 3862,01 -136,62 -56,94 Jaguar
5 Slot-Mittelrhein 3860,13 -138,50 -1,88 Jaguar
6 Eifelblitz 3812,22 -186,41 -47,91 Mazda
7 Slot Lions 3764,35 -234,28 -47,87 Jaguar
8 Dr. Slot 3757,51 -241,12 -6,84 Jaguar
9 Gentleman-Driver 3730,19 -268,44 -27,32 Jaguar
10 Gecko-Racing 3470,49 -528,14 -259,70 Mazda
11 Slotfabrik 3338,91 -659,72 -131,58 Jaguar
12 Slotfabrik II 3270,40 -728,23 -68,51 Jaguar


http://www.renn-center-trier.de/pages/re…t--ergebnis.php



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotmugi« (7. August 2011, 00:15)


valhalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Wolfpassing

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 7. August 2011, 00:43

Gratuliere!!

lg
Alex
in der Ruhe liegt die Kraft

slottuner

Fortgeschrittener

Beiträge: 436

Wohnort: STMK

Beruf: Facharbeiter

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 7. August 2011, 08:17

Super Leistung Jungs, welcher von euch hat denn die Stahlseile als Nervenstränge eingebaut gehabt?

SG Dieter

5

Sonntag, 7. August 2011, 08:32

Wahnsinns Leistung!!! Ich kenne die Leistungsdichte dort und auch das Heimteam gegen das ihr euch durchgesetzt habt! Hut ab und riesen Gratulation!

:applaus:

slotangels

Meister

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 7. August 2011, 21:15

GRATULATION an alle die dabei waren....... :pos:

lg.....Jörg =)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotangels« (9. August 2011, 11:54)


  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 864

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

7

Montag, 8. August 2011, 07:32

12h von Trier 2011

Herzlichen Dank für die Gratulationen!

Nerven wie Stahlseile mussten wir alle sechs beim Fahren beweisen. Aber das grösste Lob gebührt dem Roland alias DrBass, denn er hat ein mehr als perfektes Auto auf die Räder gestellt. Auch seine fahrerischen Leistungen sind schon fast als ausserirdisch zu bezeichnen.

Anfänglich haben wir schön langsam aber sicher eine Runde nach der anderen verloren. Aber Roland hat uns schon vor dem Rennen darauf vorbereitet indem er zu uns sagte, "Macht Euch keine Sorgen wenn andere am Anfang etwas schneller sind, unser Auto wird im Laufe des Rennens an Speed zulegen". Und genauso ist es gekommen, ab Halbzeit fingen wir an den Rückstand von knapp 13 Runden abzubauen. Dann schoss auf einmal all unseren Teammitgliedern der Schrecken ins Gebein. Roland war am fahren und schrie auf einaml; "Jungs, das Auto fährt nicht mehr! Macht was!" Zum Glück gab nur sein Regler den Geist auf, aber dieser Vorfall kostete sieben lange Runden. Aber es war noch nichts verloren, 3 Stunden lagen noch vor uns, in denen wir hofften die verlorenen Runden wieder aufzuholen. Lange Rede, kurzer Sinn; 1 Minute vor Rennende konnte Roland mit den X-Racern gleichziehen und einen Vorsprung von 0,45 Runden ins Ziel retten.

Ich möchte hier noch meinen Teamkollegen Respekt und Dank aussprechen.
Ein herzliches Danke Schön auch an die gegnerischen Team´s, welche wirklich fair gekämpft haben, ohne uns irgendwie Steine in den Weg zu legen.
Auch Martin Bartelmes sei hier Dank ausgesprochen für die wirklich tolle Veranstaltung.

Grüsse Slotengineer Andi Tögel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotengineer« (8. August 2011, 07:37)


8

Montag, 8. August 2011, 08:44

RE: 12h von Trier 2011

Gratulation an das Team Austria. Ihr habt da wirklich eine Spitzenleistung abgeliefert. Das Heimteam bis eine Minute vor Schluß in Sicherheit zu wiegen und dann zuzuschlagen - Chapeau !

Darf man fragen - welches Chassis wurde verwendet ?

SG - Martin

9

Montag, 8. August 2011, 13:43

Schön wars!


Im Vorfeld mit nichts spekuliert, ein solides Programm durchdacht und ein Plan erstellt der uns hoffentlich zum Podest führen könnte...
Tja, unverhofft kommt oft - und in diesem Fall ganz speziell...

Noch NIE ist es einem Team mit "Nicht-Trier-Fahrern" gelungen ein Rennen dort zu gewinnen.
Etliche hochkarätige Leute haben es probiert aber es wollte nie klappen.

Wir haben die Gunst der Stunde genützt...

Eine TOP LEISTUNG meiner Teamkollegen führte dazu, den wohl grössten Erfolg eines österreichischen Slotteams wahr werden zu lassen!

DANKE JUNGS!

IHR SEID DIE BESTEN!



LG

Roland

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrBASS« (8. August 2011, 13:44)


10

Montag, 8. August 2011, 13:48

Danke allen Gratulanten!

Einige Fahrzeuge liefen wirklich sehr gut. Sowohl das Didi- wie auch das Metris vollgefedert. Zeitenmässig alle auf ähnlichem Niveau wie das Bont X das wir schlussendlich wählten.
Die Gutmütigkeit gab schlussendlich den Ausschlag dafür!

LG

R.

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

Marko

SUPERMAN

Beiträge: 1 529

Wohnort: Perchtoldsdorf

Beruf: Student

  • Nachricht senden

11

Freitag, 17. August 2012, 11:41

Live Ticker 2012

Grüße aus dem Slot - Mekka Trier


=) :superman1:
REVER5E be extravagant....