Sie sind nicht angemeldet.

slotangels

Meister

  • »slotangels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 21. Juli 2010, 16:15

SLOT - ANGELS MINI Z Reglement:

SLOT – ANGELS MINI Z Reglement:

Erlaubt sind Karosserien Kyosho Mini Z der Typen:
Aston Martin DB9, Impuls GT R 2008, Mc Laren, NSX 2007, Impuls Z 2007, Corvette C5 R 2000, Ferrari 360 GTC, Ferrari 430 GT, Ferrari 575 GT, Toms SC 430, Nismo Z 2005.

Vordere originale Karosserieaufnahme, sowie seitliche original Befestigungen dürfen entfernt werden.
Sonst sind keinerlei Manipulationen der Karosserie erlaubt. Original Scheiben sind zu verwenden.

Fahrwerk:

Das Chassis ist frei wählbar, wobei es von Plafit oder Schöller und ohne Motorausnahme sein muss.
Karbon-, GFK- oder Kunststoff- Tuningteile sind nicht erlaubt.
Die Bodenfreiheit muss vor, während und nach dem Rennen min. 1,0 mm betragen
Dies gilt für alle Teile des Chassis und der Karosserie.
Die Fahrzeugbreite = Karosseriebreite, vorder und Hinterreifen dürfen nicht über diese hinausragen.

Motor, Getriebe, Leitkiel und Schleifer:

Es ist nur der Xlot Motor Nr.: XL1 erlaubt!
Jegliche Manipulation des Motors ist verboten (auch original Banderole ohne jegliche Manipulation !)
Bei Verdacht einer solchen ist der Motor der Rennleitung zur Kontrolle auszuhändigen.
Das Getriebe ist in Material und Übersetzungen frei wählbar. Differenziale sind verboten!
Die Motorkabel, Schleifer und der eine Leitkiel sind frei wählbar.

Gewicht:

Das Mindestgewicht des Fahrzeuges muss min. 165g betragen.

Reifen, Felgen, Achsen und Lager:

Vorderreifen:

Reifenmaterial ist Moosgummi, oder Gummi.
Die Vorderräder können mit Klarlack oder Superkleber versiegelt sein, dürfen aber nicht konisch
geschliffen werden. Die Vorderräder müssen eine Mindestbreite von 5mm haben.

Hinterreifen:

Die SLOT – ANGELS Silikon 24,5 x 12 sind ausschließlich zu verwenden (ein Reifen pro Felge).
Felgendurchmesser:
Vorne und hinten 19 bis 20,5 mm. Felgeneinsatz muss nicht,kann aber vorhanden sein.

Achsen:

Durchgehende Vollstahlachsen 3,0 mm.
Einzelradaufhängungen sind verboten. Freidrehende Vorderräder sind verboten.

Lager:

Sind frei wählbar.

Lichtbausätze sind erlaubt.
Es gilt: Was nicht ausdrücklich erlaubt wurde, ist verboten!!

ACHTUNG !!!!!!

Bei Unklarheiten dieses Reglement, könnt Ihr Euch an die Forumsmitglieder christian, Mac, oder madmike69 wenden, die können Euch sicher weiterhelfen.

lg.....Jörg =)

Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von »slotangels« (21. Juli 2010, 21:20)


2

Montag, 16. August 2010, 18:41

Hi!
Frage und wie siehts aus mit Porsche 962 C LH? Werde ihn mit dem Plafit Fahrwerk Mz28 ausstatten.
Ein geiles Gerät von Porsche Racing Team

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Shark« (16. August 2010, 18:43)


slotangels

Meister

  • »slotangels« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

3

Montag, 16. August 2010, 21:27

SLOT - ANGELS MINI Z Reglement:

Hallo Shark,
leider fällt dieser 962 Porsche Gruppe C mit Radstand 102 mm nicht in unsere angepeilte Mini Z Rennklasse >> GT <<.
Siehe im ersten Absatz, da sind alle zugelassenen Karossen aufgelistet.

lg.....Jörg =)

4

Dienstag, 17. August 2010, 05:25

Alles Klar Jörg habe ich vermutet, denn es gibt ja eine Vielfalt von Radständen die beginnen mit 86mm, 90 mm, 94mm, 98mm und eben enden die 102mm;