Sie sind nicht angemeldet.

  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 870

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

1

Montag, 28. Juni 2010, 07:20

12 Stunden von Trier

Es war wieder einmal soweit.
Das Team AUSTRIA stellte sich auch 2010 wieder den Herausforderungen des 12h Rennens in Trier. Mit dabei waren wieder die letztjährigen Fahrer Roland Moritsch, Ernst Bucher und Andreas Tögel. Marko Neumayer musste leider im Vorfeld absagen, da er zu diesem Zeitpunkt auf seiner Maturareise war. Ersetzt hat in Klaus Aschauer, der das erste Mal in Trier an den Start ging und unsere Erwartungen mehr als bestätigte. Zu uns gestossen ist auch noch der Schweizer TOP-Sloter Andreas Balsiger, der das Team Austria ziemlich berreicherte.
Zum Einsatz kam eines von Roland Moritsch´s ersten Bont-Chassis und eine Jaguar-Karosserie, welche Marko und sein Vater zur Verfügung stellten. An diesem Punkt, ein recht herzliches "Danke Schön" an alle, die uns unterstützt und die Daumen gedrückt haben.
Wie immer tolle Stimmung in Trier und Harmonie im Team Austria, welches die letztjährige Schlappe mehr als wett machte. Wir hatten das halbe Rennen bis zum Schluss den dritten Platz vor Augen.
Bericht unter http://www.renn-center-trier.de/pages/re…-trier-2010.php



Grüsse Slotengineer Andi Tögel
»slotengineer« hat folgendes Bild angehängt:
  • Trier 2010.jpg

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotengineer« (28. Juni 2010, 07:30)


valhalla

Fortgeschrittener

Beiträge: 236

Wohnort: Wolfpassing

Beruf: Elektrotechniker

  • Nachricht senden

2

Montag, 28. Juni 2010, 08:11

Gratuliere zu diesem schönen Erfolg :pos:

lg
Alex
in der Ruhe liegt die Kraft

3

Montag, 28. Juni 2010, 10:13

Möchte mich bei meinen Teamkollegen für das supertolle Rennen bedanken!
Angefangen vom gemütlichen Hock im Biergarten vor dem Training bis hin zur Siegerehrung war wirklich alles schön entspannt und gut gelaunt.
Wie Martin schon schrieb - "...das Rennen verlief sehr fair, über den ganzen Tag spürte man ein freundliches Miteinander...", war das wichtigste.
Neue Kontakte wurden geknüpft und alte noch weiter verbessert!

Einziger Wehrmutstropfen waren die unnötigen Reparaturen die Aufgrund meiner Risikobereitschaft im Aufbau des Fahrzeugs entstanden sind. Hätte nicht sein müssen, ohne diese wären wir zumindestens sicher 3. geworden. Dennoch war dieses Jahr bedeutend weniger zu bemängeln. Auch die Konkurrenz hatte sehr viel weniger Defekte. Ich hoffe meine Teammitglieder wurden aber durch den Speed der Karre entschädigt.

Archie konnte bei seinem ersten Antreten schon die 2. höchste Rundenzahl von allen Teams auf seiner Spur fahren!
Andi die 3. beste Zeit auf seiner Spur!
Ernst fuhr einen fehlerlosen Lauf und fuhr lange Zeiten neben dem auf der schnelleren Spur 2 fahrenden Ralf S. von den NoLimits her.
Resil fuhr auf seinen 2 Spuren Tagesbestzeit! (9,1 auf der alten Bahn auf Spur 5!! Alle anderen kamen nicht unter 9,2; sowie 10,1 auf der neuen Bahn auf Spur 1, auch hier war dies nur von ihm gesehen....)
Meinereiner konnte auf der neuen Bahn auf der schnellsten Spur die schnellste Runde des Tages fahren!
Durch die Reparaturen zu Anfangs zurückgeworfen leicht abgeschlagen fuhren wir im 2. letzten und im letzten der 4 Renndurchgänge auf den 2. bzw. 1. Platz!! Dennoch reichte es nicht für einen der schönen Pokale...

Trotzdem DANKE nochmals an alle Teammitglieder für den Einsatz!!

Wie hoch das Niveau war zeigt folgendes.... mit der diesjährigen Rundenzahl aufgerechnet auf die 12h des letzten Jahres hätten wir 2009
Gewonnen....

Nächstes Jahr auf ein Neues! :D

LG

Roland
»DrBASS« hat folgende Bilder angehängt:
  • main82.jpg
  • main89.jpg

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrBASS« (28. Juni 2010, 10:19)


  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 870

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

4

Montag, 28. Juni 2010, 11:49

Schönen guten Tag Roland!

Danke, dass Du Deine Teammitglieder so in den Vordergrund stellst.
Ich möchte nur noch Deinen letzten Lauf auf der zweiten Bahn hervorheben. Ungefähr 13 Runden auf Slottec gutgemacht und Deine permanenten 9,7er Zeiten auf Blau solltest Du auch nicht unter den Teppich kehren.
Grüsse Andi

slotangels

Meister

Beiträge: 2 216

Wohnort: Bez. Mödling

Beruf: Ang.

  • Nachricht senden

5

Montag, 28. Juni 2010, 13:35

Ich GRATULIERE dem Team Austria.

Eine Top Leistung. :pos:

lg....Jörg =)

Slotax

Profi

Beiträge: 613

Wohnort: Österreich

Beruf: Techniker

  • Nachricht senden

6

Montag, 28. Juni 2010, 13:59

Buffaküsser und Ritzelschlecker
gema Hundi gassiführn

;) ;) ;) ;)

LG Slotax

stu0699

Schüler

Beiträge: 71

Wohnort: lustenau

Beruf: werkzeugmacher

  • Nachricht senden

7

Montag, 28. Juni 2010, 15:05

Gratulation auch von mir an Team AUSTRIA !

:bravo: :huepfende: :bravo: :huepfende: :pos:
SLP - Vorarlberger Landesmeister 2008-2009

8

Montag, 28. Juni 2010, 15:30

ich muss sagen, ich bin noch immer etwas überwältigt.

zu aller erst: ich hab mich in unserem team wirklich sehr wohl gefühlt! wir hatten ne menge spass, super lacher und eine tolle stimmung im team (sowie einen hengst)! :O =) ;)
dazu kommt dass du, roland, uns da echt ein geiles auto hingestellt hast! hut ab!! sehr inspirierend und es war eine echte freude, das teil zu fahren.
ich könnte endlos weiter schwärmen über das niveau, die fahrt hin und retour mit andi, die bahn,.... aber ich halt mich einfach kurz und sage: danke für diese chance!

9

Montag, 28. Juni 2010, 17:44

tier 2010

hi dr. bass,

gratuliere zu dieser topleistung, ich weis wie schnell die sind.

hast da ein tolles team auf die beine gestellt und das auto dürfte auch nicht soooooo schlecht gewesen sein *lol*

macht weiter so !!!

lg mac

ps: hast du vielleicht so einen pokal gemeint :D :D :D :D :D :D
»Mac« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3441.jpg

10

Montag, 28. Juni 2010, 23:01

Hi Mac,

danke,

ja genau so 8) ähnlich dieses Jahr waren sie richtig american-style....


LG

Roland
»DrBASS« hat folgendes Bild angehängt:
  • IMG_3958.jpg

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

11

Freitag, 2. Juli 2010, 11:45

Die SLP-Chefs beim ausdiskutieren der Peugeot-Karosse.


LG

Roland
»DrBASS« hat folgendes Bild angehängt:
  • slp-chefs.jpg

Die Frage ist, ob man ein Teil des Problemes sein will oder der Lösung....

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »DrBASS« (2. Juli 2010, 11:46)


12

Freitag, 2. Juli 2010, 12:08

Und was ist rausgekommen?

lg
Andi

  • »slotengineer« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 870

Wohnort: Gallizien

Beruf: Technischer Angestellter

  • Nachricht senden

13

Freitag, 2. Juli 2010, 12:35

@Antrieb!
Innen alles wegschneiden ist legal und Lufteinlässe höher setzen wegen Karosseriehalter ist auch in Ordnung. Nur der Heckspoiler war den Regelmachern zu weit vorne (Ausser ich kann mit einem Bild belegen,dass er so gefahren ist).
Werde in den nächsten Tagen einige Bilder des Peugeot 905 in der Rubrik Ö-SLP veröffentlichen.
Grüsse SLP-Koordinator Andi Tögel

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slotengineer« (2. Juli 2010, 12:53)