Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 504.

Dienstag, 22. Mai 2018, 07:09

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

oXigen 24 Hours LeMans 2018 Henley-in-Arden

Sowohl die Rennveranstaltung als auch der Bericht werden immer professioneller, wenngleich auch die internationale Beteiligung scheinbar sinkt. Der Aufwand da mitzumachen ist doch sehr hoch. Danke Mike, dass du uns jedes Jahr darauf hinweist.

Samstag, 12. Mai 2018, 16:24

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Die Abschlussveranstaltung

ist bei uns ja immer gleichzeitig der Auftakt für die neue Rennsaison. Mit 11 Piloten am Ess- und Diskussionstisch konnten wir in diesem Jahr die höchste Beteiligung seit Beginn unserer Zeitrechnung im Jahre 2013 verzeichnen. Zurück zum Anfang war auch das Motto in Bezug auf den Veranstaltungsort. Der "Blaue Saal" war auch schon vor 5 Jahren der stilvolle Rahmen für dieses Ereignis. Es hat uns an diesem Abend an Nichts gemangelt. Die Verpflegung war herorragend von Walter organisiert, die Techni...

Freitag, 4. Mai 2018, 16:53

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

MIT 50 IST SCHLUSS!

... nein, das wäre eine Verkürzung, die den Tatsachen nicht entspricht! Was stimmt ist Folgendes: Wolf ist 50 geworden (ohne es vorher zu erwähnen), wozu wir ihm herzlich gratulieren. Für das letzte Scalautocup-Rennen dieser Rennsaison hatte er nun aus diesem Anlass auch einige Gäste eingeladen. Dabei handelte es sich um ehemalige und aktive Sloter aus der ganzen Welt(leicht übertrieben), die natürlich bei unserem Rennen als Gäste mitfahren durften. Die Regelkonformität der eingesetzten Fahrzeug...

Freitag, 27. April 2018, 13:32

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

SCFV Rennsaison 2017/18

Danke für das Vertrauen! - apropos Vertrauen: es ist Keinem aufgefallen, dass in der Tabelle "Gesamtwertung" sich ein Fehler eingeschlichen hat.

Montag, 16. April 2018, 19:33

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Digital - das war´s für 2017/18!

Einen schönen Abschluss gabe es heute in den digitalen Rennklassen mit der Langstreckenwertung. Wenngleich aufgrund der Unachtsamkeit des Rennmanagers in Summe 4 Neustarts notwendig waren. Leider habe ich bei der Eingabe 2 ID´s falsch zugeordnet - hat ein wenig gedauert bis ich´s gecheckt hatte. Wir haben dann die Rennzeit auf 50 Minuten reduziert. Aber immerhin - die Starts haben von Mal zu Mal besser funktioniert Ansonsten - von einer kurzen Hektikphase ca. 5 Minuten vor Schluss abgesehen, ein...

Montag, 9. April 2018, 19:53

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Abschluss bei den Klassikern

Für die Klassiker aus 1969 und 1970 war heute Finale angesagt. Aus beruflichen Gründen gab es heute viele Absagen. Die 6 Fahrer, die sich am Branzetti Cirquit versammlet hatten, hat das kleine Starterfeld nicht gestört. So blieb viel Zeit für Geplänkel und der Ernst beim Rennen war auch nicht mehr wirklich vorhanden. Zumindest gab es keinen übertriebenen Ehrgeiz, so dass die Fights auf der Strecke deutlich eher dem Spaßfaktor, den der Konkurrenz zuzuordnen waren. Es galt auch heute wieder den Gr...

Donnerstag, 5. April 2018, 19:51

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Rennen 7 im Scaleautocup

..fand heute mit 9 Fahrern am V-Ring statt. Die Stredke war afugrund der Kritik bei den letzten Rennen ein wenig entschärft worden. Die 4-er S-Kurve wurde durch zwei kurze Richtungswechsel ersetzt, die fast voll gefahren werden können. An diesem Punkt gab es heute fast keine Abflüge (außer Mosche - aber der hat es ja fast in jeder Kurve geschafft!) Ansonsten super Stimmung und allgemeine Freude über den Antritt vom Rennopa, der sich nach langer Abstinenz wieder auf die digitale Strecke getraut h...

Dienstag, 27. März 2018, 08:10

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

SCFV Rennsaison 2017/18

.... die Frage, lieber Peter haben auch schon Andere gestellt Ich habe die Zahl 13 Kg im Hinterkopf, kann es aber nicht mit Sicherheit sagen. Mir ist auch nicht bekannt, ob bei Gebrauch des Slotkoffers das Tragen von Sicherheitsausrüstung (z.b. Schuhe mit Stahlkappen) gesetzlich vorgeschrieben ist. Ein ÖVE bzw. GS- Prüfsiegel bezüglich der Elektrik habe ich auch nicht gesehen. Da gibt es also schon noch einige offene Punkte zu klären, bevor das Wunderding in der Öffentlichkeit verwendet werden d...

Montag, 26. März 2018, 20:01

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Schluss mit lustig!

Früher als gedacht war heute Schluss mit dem Rennabend. Die Rennsoftware hat nun endgültig den Geist aufgegeben. Nachdem dies bei mehreren Rechnern fast gleichzeitig der Fall ist, gehe ich davon aus, dass das Programm ein "Ablaufdatum" hat. Die Fehlerquote war ja in den letzten Wochen merkbar angestiegen. Die V2 (Stand 2016) lässt sich bei Gerhard und Walter gar nicht mehr starten. Am SCFV-Laptop nimmt die Fehlerrate auch stark zu. Ich hoffe wir kriegen die 3 Rennen noch über die Bühne. Die V3 h...

Dienstag, 20. März 2018, 16:10

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Saisonende in der Gruppe C

Ein super Finale in der Gruppe C mit toller Stimmung und kleinen Hoppalas konnten heute die angetretenen 10 Piloten erleben. In der Tabelle waren ja P1 und P2 bereits fix vergeben, dahinter herrschte jedoch noch Gedränge. Von P3 bis P6 war alles noch offen und wurde am Ende auch noch bunt durcheinandergewürfelt. Besonders glücklich war der Tag für den Hausherren des heutigen Rennens, konnte Walter sich doch von P6 auf P3 nach Vorne katapultieren. Die beiden Gruppenersten hatten auch heute bewies...

Sonntag, 18. März 2018, 13:50

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

SCFV beim SCCH

Bereits zum 4. mal sind wir der Einladung des SCC Halbenrain gefolgt und haben am R. Ender Gedenkrennen teilgenommen. Diesmal mit 7 hochmotivierten Piloten, die sich aufgrund der Erfahrungen der Vorjahre auf einen herausragenden Slotcartag gefreut hatten. In Bezug auf die Rennorganisation und die neue Bahn wurden die Erwartungen voll erfüllt. Was die sonst üblichen kulinarischen Vorzüge anbelangt, war es in diesem Jahr etwas spartanischer. Besonders unser Klaus war ob der fehlenden Gesamtkalorie...

Montag, 12. März 2018, 19:42

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Langstreckenrennen Nr 6

Mit 5 Teams war das heutige Langstreckenrenne wieder sehr gut besucht. Die Glücksfee hat für eine gute Verteilung gesorgt, so dass schon aufgrund der Auslosung ein enger Wettkampf zu vermuten war. Dem war dann im Rennen auch so. Über die überwiegende Renndistanz verlief das Rennen abwechslungsreich, jedoch ohne dass sich ein Team deutlich absetzten konnte. In der ersten Rennhälfte war T2 (BUW/MOM) meist in Führung, wobei sich der Vorsprung langsam auf 5-6 Runden ausbaute. Dahinter lag der Rest i...

Montag, 5. März 2018, 19:34

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Computer sind auch nur Menschen

könnte man nach all den Diskussionen und den heutigen Erlebnissen wieder einmal sagen. Ob es die Teilnehmerzahl von 12 Piloten oder die Tatsache, dass wir in 2 Gruppen zu je 6 Fahrern gestartet sind waren, die Schuld am Error in Turn 2 bleibt ein Rätsel der digitalen Welt. So musst das Rennen wiederholt werden. Die Freude darüber hielt sich in Grenzen (bei mir ganz besonders) - aber was soll´s Ansonsten eine Menge los am STOP Raceway. Bei 12 Teilnehmern(11 SCFV´ler+ 1 Gastfahrer) in nur 2 Startg...

Samstag, 3. März 2018, 15:03

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

SCFV Rennsaison 2017/18

Servus Charly! Nur zur Klarstellung: wir sind analog gefahren!! Aber auch wenn man analog fährt, zeichnet ein Computer das Renngeschehen auf und damit sind wir eigentlich alle digital unterwegs

Donnerstag, 1. März 2018, 19:59

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

65 Jahre

betrug heute die Altersdifferenz zwischen dem ältesten und dem jüngsten Teilnehmer beim 6. Scaleautocup-Rennen dieser Saison in Feldkirchen. Dabei hat Rennerfahrung ganz deutlich über jugendliche Unbeschwertheit gestanden. Aber trotzdem hat unser Rennzwerg wieder eine bemerkenswert konstante Leistung dargeboten. Ebenso erfreulich war die Anwesenheit unseres Rennopas Hermann, der mit seinem Wissen wieder vor Rennbeginn da und dort an der Performance der Fahrzeuge der Kollegen mit einfachen Einste...

Montag, 26. Februar 2018, 19:28

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Dichtes Starterfeld am Kärnölring

Immerhin 11 Piloten sind heute zum 6. Durchgang mit den BMW-M1 angetreten und sorgten so für viel Bewegung und gute Stimmung am Kärnölring. Nachdem es kaum Besonderheiten (abgesehen von 2 Restarts wegen techn. Probleme) gegeben hat ist der Bericht nur kurz. Am kommenden Donnerstag absolvieren wir das 6. Rennen im Scaleautocup bei Wolf am Racetrack Kärnten. Im Anhang das Tagesergebnis und die Tabelle. und hier noch einige Impressionen: interessante Gespräche am Pistenrand Startgruppe 2 Startgrupp...

Montag, 19. Februar 2018, 18:59

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Die ersten Streicher

wurden nach dem heutigen Rennen in der Gruppe C in der dazugehörigen Tabelle berücksichtigt. Dadurch sind die P 3-6 innerhalb von nur 5 Punkten versammelt. Also heißt es fighten bis zur letzten Runde. Für Gold und Silber ist es ja bereits angerichtet und man darf schon gratulieren!! Ansonsten ein netter Rennabend mit einigen technischen Pannen (betrifft die Ränge 5- und einem Rennabbruch zur Rennmitte wegen streikender Rennelektronik. Der Hausherr ließ nichts anbrennen und hat dem Rest seine Gre...

Montag, 12. Februar 2018, 19:38

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Die Langstrecke auf verkürzter Distanz

mussten wir heute wegen technischer Probleme an der Elektronik hinnehmen. Vermutlich aufgrund einiger Kurzschlüsse wegen abgerissener Leitkiele hat unsere Software ca. 14 Minuten vor Rennende die Arbeit eingestellt. Daher wurde das Ergebnis aufgrund der letzten aktuellen Bilder ausgewertet. Abgesehen davon war es ultimativ knapp!! Wie unten zu sehen lagen bis kurz vor Rennende (also nach ca. 45 Minuten) die 5 Teams noch innerhalb einer Runde, wenngleich sich das nach den teilweise noch offenen T...

Montag, 5. Februar 2018, 19:27

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Baujahr 1970

war die Devise beim heutigen Tagesrennen auf Walter´s Kärnölring. Mit 2 Vierergruppen ein gut gemischtes Starterfeld in dem nach unerwartetem Quali-Ergebnis die Kräfte trotzdem ausgewogen verteilt waren. Lediglich Alex mit seinem generalüberholten Sandemann-Porsche 917 war eine Klasse für sich. Der Rest fuhr stets auf Tuchfühlung - auch über die Startgruppen hinweg. Der Vergleich vom Zwischenstand zum Endstand zeigt, was heute alles möglich war. Arno hatte mit seinem Leih-Ferrari zwar beste Rund...

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20:20

Forenbeitrag von: »zauberer2210«

Scaleautocup - das 5. Rennen

Wolf´s Ankündigung ging im Prinzip auf. Mit der roten Viper hat unser Rennzwerg heute beide Gruppenrennen für sich entschieden. Und mit P4 im ersten und P3 im zweiten Umlauf war die Gesamtbilanz beachtlich. Da gab es kaum etwas auszusetzen. Als der Kleine seinen Vater (mehrfach) überholte, schwanke dieser zwischen Stolz und Ärger. Wir hatten jedenfalls alle viel Spaß dabei. Die Kritik an den Streckenposten war wie immer ein Thema mit Augenzwinkern und sorgte für laufenden Sprachverkehr aller Anw...